Onlineshop

Kostenlose Lieferung Innerhalb Deutschlands

50 Jahre Berliner Philharmonie – Eine Zeitreise

9,90 € inkl. 7% MwSt., inkl. Versand
ODER

Mit der Berliner Philharmonie hat Hans Scharoun eine Ikone der Architektur des 20. Jahrhunderts geschaffen. Seit 50 Jahren ist sie Heimstatt der Berliner Philharmoniker. In Form einer Zeitreise erzählt diese Broschüre die Geschichte des Hauses. In den ersten drei Kapiteln richtet sich der Blick zunächst auf die Zeit von der Gründung des Orchesters bis zur Zerstörung der alten Philharmonie im Jahr 1944. Geschildert wird die schwierige Situation der Philharmoniker nach dem Zweiten Weltkrieg als »heimatlosem« Orchester und dem Bestreben, diese missliche Situation durch ein neues Konzertgebäude zu beenden. Ausgehend vom 1956 von Scharoun gewonnenen Wettbewerb zum Bau der Philharmonie bis heute geht es im weiteren Verlauf der Broschüre. Diese Reise durch die letzten fünf Jahrzehnte handelt von der Entscheidung über den Standort, der Bauphase, den architektonischen Besonderheiten, der Saalakustik, den scharounschen Raumlandschaften der »Weinberge«, der Erweiterung durch den Kammermusiksaal in der 1980er-Jahren, dem Vorbildcharakter der Berliner Philharmonie für spätere Konzertsäle sowie der Veränderung der Standortsituation nach der Wiedervereinigung und schließlich von den musikalischen Highlights, die sich im Rund des Großen Saals ereigneten.

Ausstattung

Autor Rainer Esche, Harald Hodeige, Michaela Gericke
Seitenanzahl 184 Seiten / 20 x 27 x 1,5 cm
Verlag Stiftung Berliner Philharmoniker
ISBN -

50 Jahre Berliner Philharmonie – Eine Zeitreise

Mehr Ansichten

  • Urskizze von Hans Scharoun zur Konzeption des Philharmonie-Saals, 1956
  • Die Baustelle
  • Eröffnung des neuen Hauses
  • Der Gebäudekomplex

Wir akzeptieren folgende Zahlungsmittel: